Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der praxis-vomstein.de Webseite einverstanden sind. 

Ärzte

Barbara vom Stein
Fachärztin für Innere Medizin / Allergologie
Hausärztliche Versorgung

Lebenslauf

1971 – 1974  Ausbildung zur Krankenschwestervomstein

1974 – 1977  Abendgymnasium bis zur Hochschulreife

1978 – 1985  Studium Humanmedizin in Köln PJ am Städt. Krankenhaus Leverkusen

1985 – 1989  Facharztausbildung zur Internistin am Remigius – Krankenhaus Opladen

1989 – 1991  Facharztausbildung zu Internistin am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf

1991 – 1992  Zusatzbezeichnung Allergologie in allergologischer Praxis Dr. med. Appel, Düsseldorf

1992 – 1993  Zusatzbezeichnung Allergologie in Lungenfacharztpraxis Dr. med. Lutgen, Trier

Von September 1993 bis 2014 niedergelassen in einer Gemeinschaftspraxis als Fachärztin für Innere Medizin (Hausärztin) und Allergologie, seit Januar 2015 in einer Einzelpraxis in Burscheid tätig.

Seit 2001  Mitglied der Ärztekammer Kreisstelle RheinBerg, 4 Jahre stellvertretende Vorsitzende, seit 2009 Vorsitzende der Kreisstelle RheinBerg.

Seit 2014  stellvertretende Vorsitzende der Bezirksstelle Ärztekammer Köln.

Seit 2011  Mitglied des Kreisstellenvorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung RheinBerg.

Seit November 2015 Mitglied des Kammervorstand Ärztekammer Nordrhein

Mitglied der Kammerversammlung Nordrhein seit 2009 und Tätigkeit in diversen berufspolitischen Ausschüssen.


 

Dr. med. Bernhard Rappert

Lebenslauf

Geboren 1952 in Würzburg Dr. Rappert Grundschule in Würzburg, Gymnasium in Amberg und Würzburg
Abitur 1972 in Würzburg und Beginn des Medizinstudium
Approbation 1979 in Berlin
Facharzt für Innere Medizin 1990
Kardiologie 1992.
Klinische Tätigkeiten in Berlin/Zehlendorf, am Rio Pachitea in Peru, in Bernkastel-Kues und im Klinikum Leverkusen (als Oberarzt bei Prof.Tauchert).
Kardiologische Praxis in Leverkusen-Wiesdorf von 1993 bis 2017.
Seit Jahren engagiert als Vorsitzender des „Freundeskreis Indianerhilfe e.V.“ Für diese Arbeit 2009 vom Bundespräsidenten Horst Köhler mit dem „Verdienstkreuz am Bande“ geehrt.